Logo

Ein Angebot von evangelisch.de und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

Logo von evangelisch.de  Logo der ELKB
 

Ihre Ergebnisliste

Drucken Sie hier Ihre Ergebnisliste aus.


“Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht.”

Psalm 36,10 (Luther)

“Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt; und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.”

1.Johannes 5,4 (Luther)

“Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.”

Johannes 6,35 (Luther)

“Denn es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen, aber meine Gnade soll nicht von dir weichen, und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen, spricht der HERR, dein Erbarmer.”

Jesaja 54,10 (Luther)

“Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt.”

Markus 9,23 (Luther)

“Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.”

Matthäus 7,7 (Luther)

“Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.”

Hebräer 11,1 (Luther)

“Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.”

Psalm 139,5 (Luther)

“Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.”

Römer 8,38-39 (Luther)

“Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der HERR, sondern so viel der Himmel höher ist als die Erde, so sind auch meine Wege höher als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken.”

Jesaja 55,8-9 (Luther)

“Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen - und wir sind es auch!”

1.Johannes 3,1 (Luther)

“Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen, spricht der HERR.”

Jeremia 29,13-14 (Luther)

“Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!”

Jesaja 43,1b (Luther)

“Euch aber, die ihr meinen Namen fürchtet, soll aufgehen die Sonne der Gerechtigkeit und Heil unter ihren Flügeln.”

Maleachi 3,20a (Luther)

“Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen,”

Psalm 91,11 (Luther)

“Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, ob er gleich stürbe;”

Johannes 11,25 (Luther)

“HERR, du bist mein Gott, dich preise ich; ich lobe deinen Namen. Denn du hast Wunder getan; deine Ratschlüsse von alters her sind treu und wahrhaftig.”

Jesaja 25,1 (Luther)

“Denn unser keiner lebt sich selber, und keiner stirbt sich selber. Leben wir, so leben wir dem Herrn; sterben wir, so sterben wir dem Herrn. Darum: wir leben oder sterben, so sind wir des Herrn.”

Römer 14,7-8 (Luther)

“Freut euch aber, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind.”

Lukas 10,20b (Luther)

“Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.”

Matthäus 28,20b (Luther)

“Ich will ihn erhören und ihn anschauen. Ich will sein wie der üppige Wacholder. Von mir erhältst du deine Frucht.”

Hosea 14,9b (Luther)

“aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden.”

Jesaja 40,31 (Luther)

“Ihr seid das Licht der Welt. So lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.”

Matthäus 5,14+16 (Luther)

“Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.”

Römer 8,28a (Luther)

“Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.”

Jesaja 41,10 (Luther)

“Denn wer mit dem Herzen glaubt, wird gerecht.”

Römer 10,10 (Luther)

“Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.”

2.Korinther 5,17 (Luther)

“Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat.”

Psalm 121,2 (Luther)

“Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.”

Psalm 23,4 (Luther)

“Meine Lieben, wir sind schon Gottes Kinder; es ist aber noch nicht offenbar geworden, was wir sein werden. Wir wissen: wenn es offenbar wird, werden wir ihm gleich sein; wenn wir werden ihn sehen, wie er ist.”

1.Johannes 3,2 (Luther)

“du stellst meine Füße auf weiten Raum.”

Psalm 31,9b (Luther)
Logo von evangelisch.de
Logo der ELKB

Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) gGmbH
Emil-von-Behring-Straße 3
60439 Frankfurt am Main
(Sitz der Gesellschaft: Frankfurt a. M., HRB 49081 USt-ID-Nr. DE 114 235916)
Direktor: Jörg Bollmann
www.gep.de Das GEP ist das multimediale Kompetenzzentrum für die Evangelische Kirche in Deutschland, ihre Gliedkirchen, Werke, Einrichtungen sowie für die evangelischen Freikirchen und alle interessierten Unternehmen und Organisationen.
Herausgeber: Arnd Brummer, Jörg Bollmann
Kaufmännischer Verlagsleiter: Bert Wegener
Chefredaktion: Ursula Ott (Chefredakteurin)
Portalleitung: Hanno Terbuyken (verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV)
Chefin vom Dienst Crossmedia: Dorothea Siegle

Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Publizistik (P.Ö.P.)
Andrea Seidel (Internet)
Anne Lüters (Internet)
Michael Mädler (Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Publizistik)
Katharina-von-Bora-Straße 11
80 333 München
Telefon: 089/5595-552
Fax: 089/5595-666
E-Mail: pressestelle@elkb.de, Internet: http://www.bayern-evangelisch.de
Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Andrea Seidel und Anne Lüters.