Logo

Ein Angebot von evangelisch.de und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

Logo von evangelisch.de  Logo der ELKB
 

Ihre Ergebnisliste

Drucken Sie hier Ihre Ergebnisliste aus.


“wer aber auf den HERRN hofft, den wird die Güte umfangen.”

Psalm 32,10b (Luther)

“Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Ehre.”

Römer 15,7 (Luther)

“Alle eure Dinge lasst in der Liebe geschehen!”

1.Korinther 16,14 (Luther)

“Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.”

Römer 8,28a (Luther)

“Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.”

1.Johannes 4,16b (Luther)

“Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen - und wir sind es auch!”

1.Johannes 3,1 (Luther)

“Das ist mein Gebot, dass ihr einander liebt, wie ich euch liebe.”

Johannes 15,12 (Luther)

“Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.”

Psalm 139,14 (Luther)

“ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird's auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.”

Philipper 1,6 (Luther)

“Und ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung,”

Philipper 1,9 (Luther)

“Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der HERR aber sieht das Herz an.”

1.Samuel 16,7 (Luther)

“Barmherzig und gnädig ist der HERR, geduldig und von großer Güte.”

Psalm 103,8 (Luther)

“Und ich will dich zum großen Volk machen und will dich segnen und dir einen großen Namen machen, und du sollst ein Segen sein.”

1.Mose 12,2 (Luther)

“Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.”

Matthäus 5,7 (Luther)

“Die Liebe höret nimmer auf,”

1.Korinther 13,8a (Luther)

“Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.”

Römer 12,21 (Luther)

“Denn ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe, spricht der HERR: Gedanken des Friedens und nicht des Leides, dass ich euch gebe Zukunft und Hoffnung.”

Jeremia 29,11 (Luther)

“Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.”

Römer 8,14 (Luther)

“Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz; prüfe mich und erkenne, wie ich's meine. Und sieh, ob ich auf bösem Wege bin, und leite mich auf ewigem Wege.”

Psalm 139,23-24 (Luther)

“Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden.”

Römer 5,5a (Luther)

“Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.”

Psalm 23,6 (Luther)
Logo von evangelisch.de
Logo der ELKB

Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) gGmbH
Emil-von-Behring-Straße 3
60439 Frankfurt am Main
(Sitz der Gesellschaft: Frankfurt a. M., HRB 49081 USt-ID-Nr. DE 114 235916)
Direktor: Jörg Bollmann
www.gep.de

Das GEP ist das multimediale Kompetenzzentrum für die Evangelische Kirche in Deutschland, ihre Gliedkirchen, Werke, Einrichtungen sowie für die evangelischen Freikirchen und alle interessierten Unternehmen und Organisationen.

Herausgeber: Arnd Brummer, Jörg Bollmann
Kaufmännischer Verlagsleiter: Bert Wegener
Chefredaktion: Ursula Ott (Chefredakteurin)
Portalleitung: Hanno Terbuyken (verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV)
Chefin vom Dienst Crossmedia: Dorothea Siegle

Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern
Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm
Katharina-von-Bora-Str. 7-13
80 333 München
Telefon Zentrale: 089/55950

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.

Inhaltliche Verantwortung:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Publizistik (P.Ö.P.)
Andrea Seidel und Anne Lüters (Internet)
Michael Mädler (Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Publizistik)

Verantwortliche Person i.S.v. § 55 Absatz 2 RStV:
Kirchenrätin Andrea Seidel
Katharina-von-Bora-Str. 7-13
80 333 München